Familienwochende beim KCW

Dieses Wochenende fand beim KCW das Familienwochenede statt. Freitags ging es für die Jugendtruppe zum Training nach Neheim, während die Anfänger und Wanderpaddler ihre Runden am Bootshaus drehten.

Nach einer kurzen Paddeltour am Bootshaus ging es am Samstag dann mit dem Fahrrad gemeinschaftlich nach Neheim ins R-Cafe. Nach der Rückkehr zum Bootshaus wurden die neuen Vereinsmitglieder, die in den letzten Jahren neu dazugestoßen sind, von Neptun in der Ruhr (mit dem Umweg über die Bootsrutsche) getauft. Die Bilder der getauften auf ihrem Weg ins Wasser sind in der Bildergallerie.  Nachdem alle wieder trocken waren, gab es Leckeres vom Grill.

Für Sonntag waren dann neben den Kanuten des KCW auch Freunde und Familienmitglieder eingeladen, die Ruhr und das faszinierende Hobby auszuprobieren. Am Einstieg am Kirmesplatz in Hüsten ließen sich die Paddler von einem kurzen Regenschauer nicht abschrecken und so ging es dann die Ruhr abwärts nach Haus Füchten. Zum Abschluss gab es dann Kaffee und Kuchen am Bootshaus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s