Osterurlaub in Italien 2019

Über Ostern waren 21 Paddler des KCW im italienischen Wildwasser unterwegs. Nach einer Woche am Lago Maggiore mit niedrigen Pegeln auf San Bernadino, San Giovanni, Moesa und co. ging es Richtung Tanaro. Nach und während der lang ersehnten Regenfälle konnten unter anderem die Nebenbäche Corsaglia, Pesio und Stura di Demonte befahren werden. Somit war vom Flachwasser bis zu leichtem WW5 im Urlaub für alle etwas dabei. Hier eine Auswahl aus den etwa 5000 Bildern, die während des Urlaubs entstanden sind  ;).